Zahntechniker Innung Kassel

Zahntechniker Innung Kassel Marburg Fulda
Qualität und Ästhetik aus Meisterhand

Herzlich Willkommen

Hier finden Sie alles Wissenswerte und Neue über unsere Zahntechniker Innung Kassel, aber auch Informationen über unsere verschiedenen Aktionen, Neuigkeiten und Lehrgänge.

Viel Spaß dabei wünscht Ihnen

das Team der Zahntechniker Innung Kassel


Neue Satzung für unsere Innung

Aus rechlichen Gründen musste die Satzung der Zahntechniker-Innnung Kassel überarbeitet werden. Den Satzungsentwurf, über den die Mitgliederversammlung am 07.11.2018 entscheiden wird, finden unsere Mitglieder im internen Bereich unter der Rubrik "News".


Weiterer Mehrwert für die Mitgliedschaft in der ZIKS

Im internen Bereiche dieser Internetseite finden unsere Mitglieder unter der Rubrik "Pools" / "Einkauf" eine weitere Möglichkeit, Kosten zu sparen.

Die Mitgliedschaft in der ZIKS kostet zwar, aber sie bringt auch bares Geld.

Warum sind Sie noch nicht Mitglied bei uns??


Sie suchen Personal ?? - Wir haben eine Kontaktmöglichkeit!!!

Als neuesten Mehrwert erleichtern wir unseren Innungsmitgliedern das Finden von Personal. Über unseren Kontakt zu einem Personalvermittler erhalten Sie die Möglichkeit, sich Bewerber vorschlagen zu lassen.

Die Innungsmitglieder der Zahntechniker-Innung Kassel finden die ersten drei Zahntechniker, die eine neue Herausforderung suchen, exclusiv im internen Bereich dieser Internetseite unter der Rubrik "Innungsbörse/Jobbörse".

Sollten Sie dringend Personal suchen und noch nicht Mitglied unserer Innung sein, sollten Sie es jetzt werden!!!


Nachfrage nach individueller Beratung stark steigend!!

Mit Beginn der Mehrwert-Aktion der Zahntechniker-Innung Kassel erhalten deren Mitglieder auf Wunsch einmal jährlich eine für sie kostenfreie, 2-stündige Beratung in Abrechnungsfragen und wer möchte, auch darüber hinaus.

Die Reaktionen auf die jeweligen Beratungen waren einhellig äußerst positiv. Mit den erhaltenen Anregungen und deren Umsetzung erzielt das Innungsmitglied eine noch größere Kundenzufriedenheit (weniger Abrechnungsfehler = weniger Stress mit dem Kunden) und eine verbesserte Ertragslage (die Abrechnung von bisher nicht oder falsch abgerechneten Positionen erhöhen den Umsatz ohne weiteres Zutun).

In den letzten Tagen erreichte Dieter Richter eine E-Mail, aus der wir gerne in Ausschnitten zitieren:

... Vielen Dank für die tolle Schulung am 15.08.2018 bei uns im Haus.

Die Schulung......wurde sehr kompetent und verständlich durchgeführt. Es lohnt sich auf jeden Fall, da man immer wieder neue, hilfreiche Informationen zur umfangreichen zahntechnischen/zahnärztlichen Abrechnung erfährt.

...... nimmt sich für alle Fragen sehr viel Zeit, erklärt verständlich.

Seine Wissenskontrollaufgaben waren für uns sehr spannend und nützlich..........

Wir empfehlen Jedem eine persönliche Beratung durch ..........

Nochmals vielen Dank und freundliche Grüße senden

Yvonne Mol und Jasmin Nowakewitz aus dem Dentallabor Werth & Priester in Kassel


Arbeitssicherheit

Die Zahntechniker-Innung Kassel hat den Mehrwertbereich einer Mitgliedschaft um einen wichtigen Baustein erweitert. Im internen Bereich unserer Internetseite finden unsere Mitglieder jetzt auch die Rubrik "Arbeitssicherheit" mit Informationen unserers Kooperationspartners, der Dr. Hölz Sichheitstechnik GmbH, zu diesbezüglich aktuellen Themen.

Innungsmitglieder erhalten aufgrund der Kooperationsvereinbarung Sonderkonditionen, wenn sie die Dienstleistungen unseres Kooperationspartners in Anspruch nehmen.

Werden Sie Mitglied in der Zahntechniker-Innung Kassel, profitieren Sie von den immensen finanziellen Vorteilen einer Innungsmitgliedschaft und der fachlichen Kompetenz der Dr. Hölz Sicherheitstechnik GmbH.

Machen Sie sich das Thema "Arbeitssicherheit" leicht.


Mitgliederrückgang gestoppt

Ein herzliches "Willkommen" unseren 3 neuen Innungsmitgliedern

Die Zahntechniker-Innung Kassel begrüßt ganz herzlich Peter Hansen aus Kassel, Kim David Huck aus Kassel und Dennis Rost aus Bad Arolsen als neue Innungsmitglieder. Wir wünschen ihnen viel Erfolg bei all ihren Unternehmungen und freuen uns auf eine gedeihliche und konstruktive Zusammenarbeit.

Die Mitgliedschaft in unserer Innung bringt viele Vorteile und einen echten Mehrwert für alle Mitglieder.

Machen Sie es wie diese drei; werden auch Sie Mitglied in der Zahntechniker-Innung Kassel.


Pressemeldung Nr. 8/2018 des VDZI

VDZI unterstützt Beschlüsse der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung zu MVZ

Trend zu einer Vergewerblichung des medizinischen Heilberufes in der Zahnersatzversorgung muss umgekehrt werden

Berlin, 29. Juni 2018. Die Vertreterversammlung der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) am 22. und 23. Juni hat drei Beschlüsse zu Medizinischen Versorgungszentren, sogenannten MVZ, in der vertragszahnärztlichen Versorgung verabschiedet.

Der Verband Deutscher Zahntechniker-Innungen (VDZI) hat sich bereits im vergangenen Jahr zu diesem Thema klar positioniert. Er unterstützt im Grundsatz die Forderungen in den Beschlüssen der KZBV-Vertreterversammlung, die seit 2015 eröffnete Möglichkeit der Gründung rein zahnärztlicher Versorgungszentren zurückzunehmen oder aber mindestens den Gründerkreis auf Leistungserbringer zu beschränken, deren fachliches Leistungsspektrum in dem MVZ auch allein erbracht wird.

Wer wohnortnahe Versorgungsstrukturen will, muss den Marktzutritt renditeorientierter Fremdkapitalgeber verhindern. Der VDZI teilt die Einschätzung der KZBV, dass mit Mono MVZ kein versorgungspolitischer Nutzen verbunden ist. Vielmehr entsteht ein erheblicher Schaden für die flächendeckende Versorgungsstruktur vor Ort, die die Einzelpraxen einerseits, und die zahntechnischen Meisterbetriebe andererseits sicherstellen“, so VDZI-Präsident Dominik Kruchen.

Aus Sicht der Zahntechniker sind die von der KZBV vorgeschlagenen Maßnahmen notwendig. Sie sind aber nicht hinreichend, um den heute schon bestehenden Trend zu einer Vergewerblichung des medizinischen Heilberufes in der Zahnersatzversorgung umzukehren. Hierfür bedarf es endlich einer klaren ordnungspolitischen Grenzziehung beim zahnarzteigenen Praxislabor, die dem Rechtsrahmen des freien zahnärztlichen Heilberufes gerecht wird.

Weitere Informationen: VDZI-Pressestelle, Telefon: 030 8471087-12

VDZI-Internetseite: www.vdzi.de

gerald.temme@vdzi.de


Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) - wichtiger Hinweis

Der Datenschutzbeauftragte des Landes Hessen bestätigt die Auffassung der Zahntechniker-Innung Kassel und des VDZI.

Keine Auftragsverarbeitungsvereinbarungen notwendig!!!!

Bezüglich der DSGVO und deren Anforderungen an die Zahntechniker hat der Datenschutzbeauftragte für das Land Hessen jetzt Klarheit geschaffen.

In einer E-Mail, deren Inhalt Sie im internen Bereich unserer Internetseite unter der Rubrik "Recht" herunterladen können, bestätigt das Hessische Landesamt für Datenschutz, dass eine Auftragsverarbeitungsvereinbarung mit den Zahnarztpraxen nicht notwendig ist. Die Aufträge, die an ein Dentallabor gehen, werden unter dem Begriff "Mitbehandlung" eingeordnet.

Das Amt wird die Landeszahnärztekammer Hessen entsprechend informieren.

Das heißt aber nicht, dass ein Dentallabor damit von allen Pflichten, die den Datenschutz angehen, befreit ist. Selbstverständlich müssen Sie dafür Sorge tragen, dass alle patientenbezogenen Daten gesetzeskonform verarbeitet, aufbewahrt, gesichert und nach Ablauf der Fristen auch nachweislich gelöscht werden.

Der VDZI hat für seine Mitglieder, das sind alle Innungsmitglieder der dem VDZI angehörenden Innungen, auf dessen Internetseite die Möglichkeit geschaffen, Musterschreiben, /-formulare herunter zu laden. Unsere Mitglieder finden diese Vorlagen bei uns ebenfalls unter der Rubrik "Recht" im internen Bereich dieser Homepage.


Werden Sie Mitglied der Zahntechniker-Innung Kassel !!!!!!

Von uns erhalten Sie Informationen aus erster Hand - aktuell, kompetent, kostenfrei

Wer alle Angebote der Zahntechniker-Innung Kassel nutzt, generiert für sich und sein Unternehmen Leistungen in einem Wert, die seinen Innungsbeitrag unter Umständen sogar übersteigen. Verdienen Sie mit Ihrer Innung bares Geld.

Erst in dieser Woche haben sich wieder zwei Betriebe für eine Mitgliedschaft in der Zahntechniker-Innung Kassel entschieden.

Wann werden Sie Mitglied??? Wie lange wollen Sie sich unsere Angebote noch entgehen lassen???

Ein Anruf genügt - 0561 - 52 00 2 - 50 oder schreiben Sie eine E-Mail an: info@zi-ks.de

Wir freuen uns auf Sie.


Die Innung

In eigener Sache - Der Mehrwert einer Innungsmitgliedschaft

Mit der Fertigstellung dieser neuen Homepage der Zahntechniker-Innung Kassel (ZIKS) hat der Vorstand eines seiner Vorhaben umgesetzt, dass vor allem auch Nicht-Innungsmitgliedern Lust auf die Innungszugehörigkeit machen soll.

Die Mitgliedschaft in der ZIKS sollte nach den Vorstellungen ihres Vorstandes einen echten, spürbaren, begreifbaren Mehrwert mit sich bringen. Jedes Mitglied sollte künftig das gute Gefühl haben, hier für seinen Innungsbeitrag sehr gut aufgehoben zu sein.

Mehr zum Mehrwert einer Mitgliedschaft

Hier sparen Mitglieder der ZIKS

Bitte beachten Sie das neueste Angebot unseres Kooperationspartners carfleet24!!!!

Nur als Mitglied der Zahntechniker-Innung Kassel können Sie diesen Vorteil nutzen. Näheres zu dem unten aufgeführten Angebot finden Sie im internen Bereich unserer Internetseite unter der Rubrik Pools/Einkauf (dr).

Jetzt größere Rechtssicherheit beim Antikorruptionsgesetz im Gesundheitswesen

Die Bundeszahnärztekammer (BZK) hat in Zusammenarbeit mit der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) einen Ratgeber für die Zahnarztpraxen in Deutschland veröffentlicht. Dieses 26-seitiges Papier trägt den Titel: "Rechtsgrundlagen und Hinweise für die Zahnarztpraxis - Bestechlichkeit und Bestechung im Gesundheitswesen".

U.a. findet man dort allgemeine Erläuterungen zu den neuen Korruptions-Straftatbeständen und Fallkonstellationen. Die Fallbeispiele geben hilfreich Auskuft über all das, was an eine Zahnarztpraxis und ein Dentallabor beachten müssen, um nicht straffällig zu werden.

Die Zahntechniker-Innung Kassel hat schon vor Monaten auf die Problematik im Zusammenhang mit der neuen Gesetzgebung hingewiesen und sieht sich in weiten Teilen bestätigt. Nähere Einzelheiten aus dem Papier der BZÄK finden unsere Innungsmitglieder im internen Bereich unter der Rubrik "Recht"!

Wer Mitglied der Zahntechniker-Innung Kassel ist, ist immer top informiert und seinen Mitbewerbern immer mindestens einen Schritt voraus!!!!

Ausbildung

Ausbildung von A bis Z

Du hast Interesse am Beruf des Zahntechnikers/der Zahntechnikerin?

Hey, das ist sehr gut.

Es gibt keinen anderen Beruf, der so viele unterschiedliche Tätigkeiten anderer Berufe in sich vereint.
Einerseits lernst Du als Zahntechniker/Zahntechnikerin ein Handwerk, bei dem es sehr auf Deine Fingerfertigkeit ankommt.

Weiterlesen …

Klarstellung zur Abrechnung der Versandkosten

Zur Abrechnung der Versandkostenpauschalen zu den BEL-Leistungsnummern 933 0 und 933 8 gibt es jetzt eine Klarstellung des Gemeinsamen Ausschusses.

Die Mitglieder der Zahntechniker-Innung Kassel finden dazu einen ausführlichen Artikel im internen Bereich entweder unter der Rubrik "Was gibt's Neues" oder unter "News".

Mit der Zahntechniker-Innung Kassel sind Sie Ihren Mitbewerbern immer mindestens eine Nasenlänge voraus!!

Zahnersatz für Flüchtlinge - ein neues Problem tut sich auf

Abrechnung von Zahnersatz für Flüchtlinge, Asylbewerber oder anerkannte Asylanten

Die Flüchtlingsproblematik hat nun auch Zahnärzte und Dentallabore erreicht.

Was macht man als Laborinhaber, wenn ein Kunde eine prothetische Versorgung für einen Flüchtling nachfragt?

Die wichtigsten Antworten hierzu finden die Mitglieder der Zahntechniker-Innung Kassel im internen Bereich dieser Internetseite unter der Rubrik „Was gibt’s Neues“ oder unter "News".(dr)

Viele Vorteile bei "proDente" nur für Innungsmitglieder

Unser Kooperationspartner, die Initiative proDente, stellt für alle Mitglieder der Zahntechniker-Innnung Kassel umfangreiches und vor allem kostenfreies Werbematerial für Labor und Zahnarztpraxis zur Verfügung.

Näheres dazu erfahren Sie im internen Bereich dieser Internetseite unter der Rubrik "VDZI und proDente".